Seit 1980 existiert die Skiabteilung der DJK Weingarts. Silvia Spörl, die es als Krankenschwester von Weingarts nach Augsburg verschlagen hatte, sorgte mit ihrem Mann den Stimpfle Fredi für ein wiedersehen mit ihren Maigischer Freunden beim Skifahren. Im ersten Jahr ging es nach Balderschwang auf die Bretter, 1981 zur Hermine nach Brand bei Rinnen und seit 1982 geht es immer auf die Rastkopfhütte nach Berwang mit jahrelangen Skimeisterschaften, die von dem Skiteam der DJK Leitershofen betreut wurden. Auch bekamen alle Skifahrer der ersten Jahre einen Skiführerschein nach erfolgreich abgelegter Prüfung.  In all den Jahren musste die fahrt ein einziges Mal wegen Schneemangels abgesagt werden.

Berwan 2018